Ich bin Katja und hab in vier einhalb Jahren drei Kinder bekommen. "Sportlich!", höre ich dazu öfter. Joar... Viel Zeit für Sport hab ich nicht mehr. Dafür mache ich eine Menge anderen (Kinder-)Kram. Willkommen im Muddiversum! Von Milchvampiren, der Neuorientierung im Berufsleben, dem Scheitern und Lachen. Viel Spaß beim Lesen!

Aktuelle Beiträge

Offen wie eine Mutter

2 Minuten zum lesen

Sexleben, Geburten, Eigenheiten des Ehemannes. Sind alles Sachen, die man eigentlich nur der allerbesten Freundin anvertraut. Wenn überhaupt! Oder? Sobald wir Kinder auf die Welt gebracht haben, scheinen allerdings alle Hemmungen Fremden gegenüber zu fallen. Warum ist das so?

Offen wie eine Mutter

2 Minuten zum lesen

Sexleben, Geburten, Eigenheiten des Ehemannes. Sind alles Sachen, die man eigentlich nur der allerbesten Freundin anvertraut. Wenn überhaupt! Oder? Sobald wir Kinder auf die Welt gebracht haben, scheinen allerdings alle Hemmungen Fremden gegenüber zu fallen. Warum ist das so?

Entschuldigung, Ihr Kind läuft aus!

3 Minuten zum lesen

Hab ich genau so schon gehört. Und stimmte dann auch. Die Rede war aber nicht von der bald anderthalbjährigen Maus. Meine Große ist plötzlich nicht mehr trocken. Und ich begebe mich auf Spurensuche.

Entschuldigung, Ihr Kind läuft aus!

3 Minuten zum lesen

Hab ich genau so schon gehört. Und stimmte dann auch. Die Rede war aber nicht von der bald anderthalbjährigen Maus. Meine Große ist plötzlich nicht mehr trocken. Und ich begebe mich auf Spurensuche.

Wie erfolgreich ist die Schnullerfee?

2 Minuten zum lesen

Kurz vor ihrem dritten Geburtstag, sollte das Teil endlich verschwinden. Und weil wir für Johanna nicht der Arsch sein wollen, der ihr das geliebte Ding klaut, musste ein anderer Buhmann her – die Schnullerfee.

Wie erfolgreich ist die Schnullerfee?

2 Minuten zum lesen

Kurz vor ihrem dritten Geburtstag, sollte das Teil endlich verschwinden. Und weil wir für Johanna nicht der Arsch sein wollen, der ihr das geliebte Ding klaut, musste ein anderer Buhmann her – die Schnullerfee.

Der Mann oder: Mein drittes Kind

2 Minuten zum lesen

Vorab muss ich sagen, dass ich den Kerl natürlich freiwillig geheiratet habe. Ich liebe ihn wirklich sehr. Aber in manchen Punkten nagt er echt an meinen Nerven. Denn oft macht er mir mehr Arbeit als die Mädels.

Der Mann oder: Mein drittes Kind

2 Minuten zum lesen

Vorab muss ich sagen, dass ich den Kerl natürlich freiwillig geheiratet habe. Ich liebe ihn wirklich sehr. Aber in manchen Punkten nagt er echt an meinen Nerven. Denn oft macht er mir mehr Arbeit als die Mädels.

Mama-Abschiede

3 Minuten zum lesen

Als Mama muss man sich ständig von irgendwem oder was verabschieden. Vom Stillen, der Krippenzeit, alten Vorstellungen und in unserem Fall sogar vom alten Job.

Mama-Abschiede

3 Minuten zum lesen

Als Mama muss man sich ständig von irgendwem oder was verabschieden. Vom Stillen, der Krippenzeit, alten Vorstellungen und in unserem Fall sogar vom alten Job.

Eingewöhnung abgebrochen - Zur Erziehungsberatung?

3 Minuten zum lesen

Alles könnte so schön sein. Ich habe ganze drei Jobangebote und kann mir den attraktivsten sogar aussuchen. Meine Kinder haben tolle Betreuungsplätze und ich richtig Lust auf Arbeit. Aber meine Kleine will nicht. Die Eingewöhnung ist vorerst gescheitert. Und Schuld bin wohl ich. Was tun?

Eingewöhnung abgebrochen - Zur Erziehungsberatung?

3 Minuten zum lesen

Alles könnte so schön sein. Ich habe ganze drei Jobangebote und kann mir den attraktivsten sogar aussuchen. Meine Kinder haben tolle Betreuungsplätze und ich richtig Lust auf Arbeit. Aber meine Kleine will nicht. Die Eingewöhnung ist vorerst gescheitert. Und Schuld bin wohl ich. Was tun?

Abstillen um zu arbeiten?

3 Minuten zum lesen

Und Eingewöhnung die dritte. Nachdem es eine Weile so aussah, als hätte Johanna noch ihre Probleme und Pauline wäre längst eingewöhnt, hat sich das Blatt jetzt gedreht. Wie damit umgehen?

Abstillen um zu arbeiten?

3 Minuten zum lesen

Und Eingewöhnung die dritte. Nachdem es eine Weile so aussah, als hätte Johanna noch ihre Probleme und Pauline wäre längst eingewöhnt, hat sich das Blatt jetzt gedreht. Wie damit umgehen?