Ich bin Katja und hab in vier einhalb Jahren drei Kinder bekommen. "Sportlich!", höre ich dazu öfter. Joar... Viel Zeit für Sport hab ich nicht mehr. Dafür mache ich eine Menge anderen (Kinder-)Kram. Willkommen im Muddiversum! Von Milchvampiren, der Neuorientierung im Berufsleben, dem Scheitern und Lachen. Viel Spaß beim Lesen!

Aktuelle Beiträge

Mama hat Bock auf Arbeit

2 Minuten zum lesen

Mamasein ist der anstrengendste Job der Welt. Hätt ich früher nicht geglaubt, ist aber so. 24/7 im Einsatz sein. Aber man kriegt ja so viel zurück! Augenringe zum Beispiel. Mir jedenfalls reicht das nicht mehr lange. Ich will wieder arbeiten.

Mama hat Bock auf Arbeit

2 Minuten zum lesen

Mamasein ist der anstrengendste Job der Welt. Hätt ich früher nicht geglaubt, ist aber so. 24/7 im Einsatz sein. Aber man kriegt ja so viel zurück! Augenringe zum Beispiel. Mir jedenfalls reicht das nicht mehr lange. Ich will wieder arbeiten.

Der kleine Klotz

2 Minuten zum lesen

Ich bin die Größte, Schönste und Beste für meine Kinder. Das ist ganz toll aber auch sehr anstrengend. Denn die beiden Kletten-Kinder schnüren mir manchmal im wahrsten Sinne des Wortes die Luft ab.

Der kleine Klotz

2 Minuten zum lesen

Ich bin die Größte, Schönste und Beste für meine Kinder. Das ist ganz toll aber auch sehr anstrengend. Denn die beiden Kletten-Kinder schnüren mir manchmal im wahrsten Sinne des Wortes die Luft ab.

Von maulfaulen Labertaschen

2 Minuten zum lesen

Meine Töchter quasseln beide ohne Punkt und Komma. Kind eins ist dabei besonders amüsant. Denn die versteht man schon recht gut. Also wenn man zufällig auch gerade ein Kleinkind daheim hat und das Hirn auf Dolmetschen getrimmt ist.

Von maulfaulen Labertaschen

2 Minuten zum lesen

Meine Töchter quasseln beide ohne Punkt und Komma. Kind eins ist dabei besonders amüsant. Denn die versteht man schon recht gut. Also wenn man zufällig auch gerade ein Kleinkind daheim hat und das Hirn auf Dolmetschen getrimmt ist.

Silvester verpennt

2 Minuten zum lesen

Das neue Jahr ist angebrochen. Und mit ihm auch die Erkenntnis. Uns lädt zu Silvester keiner mehr ein. Zumindest nicht mehr unsere Nachbarn.

Silvester verpennt

2 Minuten zum lesen

Das neue Jahr ist angebrochen. Und mit ihm auch die Erkenntnis. Uns lädt zu Silvester keiner mehr ein. Zumindest nicht mehr unsere Nachbarn.

Ab in dein Zimmer!

2 Minuten zum lesen

Früher hatten wir Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad. Heute haben wir Kinderzimmer, Kinderzimmer, Kinderzimmer… Das wollen wir jetzt ändern. Nur wie?

Ab in dein Zimmer!

2 Minuten zum lesen

Früher hatten wir Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad. Heute haben wir Kinderzimmer, Kinderzimmer, Kinderzimmer… Das wollen wir jetzt ändern. Nur wie?

Jetlag mal vier

2 Minuten zum lesen

Die erste Nacht in Brisbane ist um 2.30 Uhr morgens vorbei. Okay. Wird wohl zwei, drei Tage dauern, bis wir uns angepasst haben, hab ich gedacht. Da hab ich aber die Rechnung ohne meine Mädels gemacht…

Jetlag mal vier

2 Minuten zum lesen

Die erste Nacht in Brisbane ist um 2.30 Uhr morgens vorbei. Okay. Wird wohl zwei, drei Tage dauern, bis wir uns angepasst haben, hab ich gedacht. Da hab ich aber die Rechnung ohne meine Mädels gemacht…

Kinder machen alt und hässlich

2 Minuten zum lesen

Die Hüften breiter, die Falten tiefer und neue dazu, das Haar fällt aus und für Späßchen wie Nägel machen oder sowas bleibt keine Zeit. Sehen wir den Tatsachen ins Auge. „Kinder halten jung“ ist ein Sprichwort um Kinderlose zur Elternschaft zu überreden!

Kinder machen alt und hässlich

2 Minuten zum lesen

Die Hüften breiter, die Falten tiefer und neue dazu, das Haar fällt aus und für Späßchen wie Nägel machen oder sowas bleibt keine Zeit. Sehen wir den Tatsachen ins Auge. „Kinder halten jung“ ist ein Sprichwort um Kinderlose zur Elternschaft zu überreden!

Wann fühlt man sich komplett?

2 Minuten zum lesen

Wieviele Kinder sind genug und wann ist die Familienplanung eigentlich abgeschlossen? Gibt es den Aha-Moment? Legt man sich vorm ersten Kind schon fest? Und was ist, wenn ungeplante Faktoren diese Entscheidung beeinflussen?

Wann fühlt man sich komplett?

2 Minuten zum lesen

Wieviele Kinder sind genug und wann ist die Familienplanung eigentlich abgeschlossen? Gibt es den Aha-Moment? Legt man sich vorm ersten Kind schon fest? Und was ist, wenn ungeplante Faktoren diese Entscheidung beeinflussen?

Alltag frisst Mama

2 Minuten zum lesen

Mein Alltag frisst mich so auf, dass ich zu gar nichts komme. Jedenfalls nicht zum Schreiben. Und dabei gehe ich nicht mal arbeiten! Wie machen andere Mamas das nur?

Alltag frisst Mama

2 Minuten zum lesen

Mein Alltag frisst mich so auf, dass ich zu gar nichts komme. Jedenfalls nicht zum Schreiben. Und dabei gehe ich nicht mal arbeiten! Wie machen andere Mamas das nur?