Ich bin Katja und hab in vier einhalb Jahren drei Kinder bekommen. "Sportlich!", höre ich dazu öfter. Joar... Viel Zeit für Sport hab ich nicht mehr. Dafür mache ich eine Menge anderen (Kinder-)Kram. Willkommen im Muddiversum! Von Milchvampiren, der Neuorientierung im Berufsleben, dem Scheitern und Lachen. Viel Spaß beim Lesen!

Aktuelle Beiträge

Babys 54. Woche: Zuwachs?

3 Minuten zum lesen

Negativ! Ich starre auf das Testergebnis und kann nicht fassen, was ich da NICHT sehe. Konnte ich mich wirklich so täuschen? Die Enttäuschung ist überraschend riesig. Dabei passt ein Baby gerade eigentlich nicht so perfekt in unser Leben. Aber wer will schon Perfektionismus? Erst recht wenn es um so etwas Wundervolles geht…

Babys 54. Woche: Zuwachs?

3 Minuten zum lesen

Negativ! Ich starre auf das Testergebnis und kann nicht fassen, was ich da NICHT sehe. Konnte ich mich wirklich so täuschen? Die Enttäuschung ist überraschend riesig. Dabei passt ein Baby gerade eigentlich nicht so perfekt in unser Leben. Aber wer will schon Perfektionismus? Erst recht wenn es um so etwas Wundervolles geht…

Babys 53. Woche: Generationskonflikte?

2 Minuten zum lesen

Hallo zurück aus dem Sauerland! Ich war mit Johanna ein paar Tage bei den Großeltern, also meinen Eltern. Und dort wurden wir mit lustigen Sachen konfrontiert. Die ich teilweise erstmal gar nicht lustig fand. Zum Beispiel eine übergriffige Oma…

Babys 53. Woche: Generationskonflikte?

2 Minuten zum lesen

Hallo zurück aus dem Sauerland! Ich war mit Johanna ein paar Tage bei den Großeltern, also meinen Eltern. Und dort wurden wir mit lustigen Sachen konfrontiert. Die ich teilweise erstmal gar nicht lustig fand. Zum Beispiel eine übergriffige Oma…

Babys 52. Woche: Babys erster Geburtstag

2 Minuten zum lesen

Ich bin melancholisch. Es soll jetzt wirklich ein Jahr her sein, dass Johanna in unser Leben kam. Unglaublich! Ein Jahr so voller Liebe, Tränen, Abenteuer, Windeln wechseln, neuer sozialer Interaktion, Sorgen, Lachen, Freude… Ich kann mir nicht mehr vorstellen, wie es ohne sie war! Doch wie feiert man so ein Ereignis am besten?

Babys 52. Woche: Babys erster Geburtstag

2 Minuten zum lesen

Ich bin melancholisch. Es soll jetzt wirklich ein Jahr her sein, dass Johanna in unser Leben kam. Unglaublich! Ein Jahr so voller Liebe, Tränen, Abenteuer, Windeln wechseln, neuer sozialer Interaktion, Sorgen, Lachen, Freude… Ich kann mir nicht mehr vorstellen, wie es ohne sie war! Doch wie feiert man so ein Ereignis am besten?

Babys 51. Woche: Eltern für die Eltern

2 Minuten zum lesen

Ich bin Mama und ich habe eine Mama. Wie die meisten anderen auch. Der Umgang mit meiner ist nicht immer einfach. Dabei sollte ich froh sein, dass sie noch da ist. Es wird schwer, wenn sie mal geht.

Babys 51. Woche: Eltern für die Eltern

2 Minuten zum lesen

Ich bin Mama und ich habe eine Mama. Wie die meisten anderen auch. Der Umgang mit meiner ist nicht immer einfach. Dabei sollte ich froh sein, dass sie noch da ist. Es wird schwer, wenn sie mal geht.

Babys 50. Woche: Kinder fallen nicht vom Himmel

2 Minuten zum lesen

Und werden auch nicht vom Storch gebracht oder von Bienchen in Blümchen gelegt. Die werden mit Geduld, Blut, Schweiß und Tränen ungefragt ins Leben geboren. Und das ist wirklich kein Spaziergang! Daher kann ich auf die bescheuerten Sprüche von alten Bekannten auch gut verzichten.

Babys 50. Woche: Kinder fallen nicht vom Himmel

2 Minuten zum lesen

Und werden auch nicht vom Storch gebracht oder von Bienchen in Blümchen gelegt. Die werden mit Geduld, Blut, Schweiß und Tränen ungefragt ins Leben geboren. Und das ist wirklich kein Spaziergang! Daher kann ich auf die bescheuerten Sprüche von alten Bekannten auch gut verzichten.

Babys 49. Woche: Verdammt nochmal, schlaf jetzt!!!

3 Minuten zum lesen

Schlafmangel war und ist ja überall auf der Welt eine beliebte Foltermethode. Und wir Mamas haben unsere kleinen Folterknechte tatsächlich selbst in die Welt gesetzt! Also müssen wir mit ihnen leben. Die Frage ist nur: WIE?

Babys 49. Woche: Verdammt nochmal, schlaf jetzt!!!

3 Minuten zum lesen

Schlafmangel war und ist ja überall auf der Welt eine beliebte Foltermethode. Und wir Mamas haben unsere kleinen Folterknechte tatsächlich selbst in die Welt gesetzt! Also müssen wir mit ihnen leben. Die Frage ist nur: WIE?

Babys 48. Woche: Ferienwohnungen sind was für Spießer!

3 Minuten zum lesen

Dachte ich zumindest immer. Jedenfalls hatte ich die nie auf dem Schirm, wenn es darum ging, einen Urlaub zu buchen. Jetzt fahren wir aber für drei Tage an den Schliersee und da erscheint uns eine Ferienwohnung plötzlich als perfekte Alternative zum Hotel. Kann sie diesen Erwartungen stand halten?

Babys 48. Woche: Ferienwohnungen sind was für Spießer!

3 Minuten zum lesen

Dachte ich zumindest immer. Jedenfalls hatte ich die nie auf dem Schirm, wenn es darum ging, einen Urlaub zu buchen. Jetzt fahren wir aber für drei Tage an den Schliersee und da erscheint uns eine Ferienwohnung plötzlich als perfekte Alternative zum Hotel. Kann sie diesen Erwartungen stand halten?

Babys 47. Woche: Geburtstags-Mama

2 Minuten zum lesen

Ich werde 32 und es wird mein erster Geburtstag als Mama. Letztes Jahr, mit Baby IM Bauch, hatte ich keinen Bock auf Feiern. Doch dieses Jahr, mit Baby fröhlich und draußen, will ich auch fröhlich und draußen sein. Jetzt muss nur noch das Wetter mit spielen. Denn ein Geburtstag mit Kindern ist dann doch was anderes als ohne…

Babys 47. Woche: Geburtstags-Mama

2 Minuten zum lesen

Ich werde 32 und es wird mein erster Geburtstag als Mama. Letztes Jahr, mit Baby IM Bauch, hatte ich keinen Bock auf Feiern. Doch dieses Jahr, mit Baby fröhlich und draußen, will ich auch fröhlich und draußen sein. Jetzt muss nur noch das Wetter mit spielen. Denn ein Geburtstag mit Kindern ist dann doch was anderes als ohne…

Babys 46. Woche: „Das Baby ist jetzt unser Mitbewohner!“

3 Minuten zum lesen

So hat es meine Lieblingsnachbarin gerade formuliert. Und mit diesem Satz, sagt sie etwas Wahres. Unsere Babys sind gar keine Babys mehr. Sie sind schon richtige kleine Menschen mit Eigenheiten, Willensstärke und überhaupt allem, um voll dazu zu gehören!

Babys 46. Woche: „Das Baby ist jetzt unser Mitbewohner!“

3 Minuten zum lesen

So hat es meine Lieblingsnachbarin gerade formuliert. Und mit diesem Satz, sagt sie etwas Wahres. Unsere Babys sind gar keine Babys mehr. Sie sind schon richtige kleine Menschen mit Eigenheiten, Willensstärke und überhaupt allem, um voll dazu zu gehören!

Babys 45. Woche: Wenn ich das gewusst hätte...

3 Minuten zum lesen

… hätte ich alles noch einmal genau so gemacht! Und deshalb habe ich auch absolut keinen Bock mehr auf die ganzen Scheißgeschichten dieser miesen Mutter-Trolle. Ehrlich: Was denkt ihr euch dabei?

Babys 45. Woche: Wenn ich das gewusst hätte...

3 Minuten zum lesen

… hätte ich alles noch einmal genau so gemacht! Und deshalb habe ich auch absolut keinen Bock mehr auf die ganzen Scheißgeschichten dieser miesen Mutter-Trolle. Ehrlich: Was denkt ihr euch dabei?