Ich bin Katja und hab in vier einhalb Jahren drei Kinder bekommen. "Sportlich!", höre ich dazu öfter. Joar... Viel Zeit für Sport hab ich nicht mehr. Dafür mache ich eine Menge anderen (Kinder-)Kram. Willkommen im Muddiversum! Von Milchvampiren, der Neuorientierung im Berufsleben, dem Scheitern und Lachen. Viel Spaß beim Lesen!

Aktuelle Beiträge

Babys 83. Woche: Wieviel Pech kann man haben?

3 Minuten zum lesen

Ich kam erst spät zum Schreiben. Sorry dafür! Aber der Wochenstart war super anstrengend. Ich laufe wie meine eigene Oma. Oder Pinocchios Oma. Wobei. Der hat ja keine. Egal. Mein Bein macht mich fertig. Und ich setze jetzt alles auf meine nächste Sitzung bei der Physiotherapie. Vielleicht können die wieder Leben in meine Haxen bringen.

Babys 83. Woche: Wieviel Pech kann man haben?

3 Minuten zum lesen

Ich kam erst spät zum Schreiben. Sorry dafür! Aber der Wochenstart war super anstrengend. Ich laufe wie meine eigene Oma. Oder Pinocchios Oma. Wobei. Der hat ja keine. Egal. Mein Bein macht mich fertig. Und ich setze jetzt alles auf meine nächste Sitzung bei der Physiotherapie. Vielleicht können die wieder Leben in meine Haxen bringen.

Babys 81. Woche: Hält die Narbe noch? - Notfall-Termin

3 Minuten zum lesen

Wöchentlich trabe ich zum CTG zu meiner Frauenärztin in die Innenstadt. Das ist nicht der nächste Weg. Aber weil ich schon so viele Jahre bei ihr bin, habe ich noch nicht gewechselt. Und dabei bin ich schon lange nicht mehr zufrieden dort…

Babys 81. Woche: Hält die Narbe noch? - Notfall-Termin

3 Minuten zum lesen

Wöchentlich trabe ich zum CTG zu meiner Frauenärztin in die Innenstadt. Das ist nicht der nächste Weg. Aber weil ich schon so viele Jahre bei ihr bin, habe ich noch nicht gewechselt. Und dabei bin ich schon lange nicht mehr zufrieden dort…

Babys 80. Woche: Henkers-Mahlzeiten und Eskalation

3 Minuten zum lesen

Ich unternehme gerade sauviel. Denn die zweite Geburt steht kurz bevor. Also lebe ich wieder jeden Tag, als könnte es mein letzter sein. Ist ja auch irgendwie so. Doch dabei mute ich mir wieder mal zu viel zu. Manche lernen es wohl nie?!

Babys 80. Woche: Henkers-Mahlzeiten und Eskalation

3 Minuten zum lesen

Ich unternehme gerade sauviel. Denn die zweite Geburt steht kurz bevor. Also lebe ich wieder jeden Tag, als könnte es mein letzter sein. Ist ja auch irgendwie so. Doch dabei mute ich mir wieder mal zu viel zu. Manche lernen es wohl nie?!

Babys 78. Woche: Oma-Tage

3 Minuten zum lesen

Papa ist übers Wochenende weg. Snowboarden. Die Mama mit dem dicken Bauch bleibt neidisch daheim. Und beschließt, sich Unterstützung ins Haus zu holen. Die Oma soll für ein paar Tage her. Doch ob das gut geht?

Babys 78. Woche: Oma-Tage

3 Minuten zum lesen

Papa ist übers Wochenende weg. Snowboarden. Die Mama mit dem dicken Bauch bleibt neidisch daheim. Und beschließt, sich Unterstützung ins Haus zu holen. Die Oma soll für ein paar Tage her. Doch ob das gut geht?

Babys 77. Woche: Anderthalb Jahre und die unendliche Geschichte

3 Minuten zum lesen

Mein Baby ist schon so groß! 18 Monate ist sie jetzt geworden und sie ist schon so selbstständig. Das ist praktisch. Denn langsam wird sie zur Unterstützung im Haushalt. Die kann ich auch gut gebrauchen. Denn Haushalt mit Kindern ist wie Tetris, wenn am Ende die Bausteine immer schneller fallen. Und dabei habe ich erst eins!

Babys 77. Woche: Anderthalb Jahre und die unendliche Geschichte

3 Minuten zum lesen

Mein Baby ist schon so groß! 18 Monate ist sie jetzt geworden und sie ist schon so selbstständig. Das ist praktisch. Denn langsam wird sie zur Unterstützung im Haushalt. Die kann ich auch gut gebrauchen. Denn Haushalt mit Kindern ist wie Tetris, wenn am Ende die Bausteine immer schneller fallen. Und dabei habe ich erst eins!

Babys 76. Woche (fast 18 Monate): Hausfrauchen

2 Minuten zum lesen

Seit zwei Wochen bin ich jetzt schon daheim. Richtig genießen kann ich es nicht. Dabei versucht mein Umfeld nach Kräften, mir das schlechte Gewissen zu nehmen. Und wie man sich wirklich schont, muss ich offensichtlich auch erst lernen.

Babys 76. Woche (fast 18 Monate): Hausfrauchen

2 Minuten zum lesen

Seit zwei Wochen bin ich jetzt schon daheim. Richtig genießen kann ich es nicht. Dabei versucht mein Umfeld nach Kräften, mir das schlechte Gewissen zu nehmen. Und wie man sich wirklich schont, muss ich offensichtlich auch erst lernen.

Babys 75. Woche: Beschäftigungsverbot?

3 Minuten zum lesen

Das Kind ist krank und ich auch. Wir hängen zusammen auf der Couch in der stillen Wohnung und dösen vor uns hin. Wir essen nicht. Wir spielen nicht. Wir fiebern und wir husten. Also doch zum Arzt. Und was der sagt, ist eine Überraschung.

Babys 75. Woche: Beschäftigungsverbot?

3 Minuten zum lesen

Das Kind ist krank und ich auch. Wir hängen zusammen auf der Couch in der stillen Wohnung und dösen vor uns hin. Wir essen nicht. Wir spielen nicht. Wir fiebern und wir husten. Also doch zum Arzt. Und was der sagt, ist eine Überraschung.

Babys 74. Woche: Servus Immunsystem

2 Minuten zum lesen

Ich habe gerade erst wieder angefangen zu arbeiten. Da sagt mein Mann abends, dass er glaubt, sich schon wieder was eingefangen zu haben. Er habe so ein Kratzen im Hals. Ich tat es insgeheim als Männerschnupfen ab. Bis ich am nächsten Morgen mit dem gleichen Kratzen aufgewacht bin.

Babys 74. Woche: Servus Immunsystem

2 Minuten zum lesen

Ich habe gerade erst wieder angefangen zu arbeiten. Da sagt mein Mann abends, dass er glaubt, sich schon wieder was eingefangen zu haben. Er habe so ein Kratzen im Hals. Ich tat es insgeheim als Männerschnupfen ab. Bis ich am nächsten Morgen mit dem gleichen Kratzen aufgewacht bin.